meine Meerschweinchen


 Peaches, Pippi und die Neuzugänge Kyra & Lyra

NEWS: Spencers Nachfolger ist da

 

Die letzten Jahre hat mir die Tierschutzarbeit doch sehr am Herzen gelegen, nachdem bei meiner Mischlingshündin ein Blasentumor entdeckt wurde, merkte ich, dass ich zunehmend sehr unter Stress stand, daher hatte meine depressionskranke Mutter mir nahe gelegt, doch meine Station zu schließen, was ich dann auch tat. Als im Februar 2018 nochmal eine recht junge 3- jährige Meerlidame als Gnadenbrotschweinchen einzog, krank wurde und dann nach ein paar Tage verstarb, merkte ich, dass meine Mutter mit dem Tod meiner alten Meerlis nicht mehr klar kommt. So kam es dazu, dass ich nur noch ein Trio hatte und es erst mal so belassen wollte, um mich besser auf Lissy konzentieren zu können. Nach Lissys Tod stand für mich fest das ich wieder einen Hund haben möchte, danach hatte ich erstmal mit der Suche und Eingewöhnens meines neuen Familienmitgliedes zu tun.  Für mich kommt eine Haltungsaufgabe nicht in Frage, mir war mein Trio vor ein paar Wochen zu ruhig, daher hatte ich zwei junge Damen geholt und jetzt ist auch ein neuer Haremswächter eingezogen um Spencers Platz zu übernehmen, der mir vor ein paar Wochen verstorben ist.

 

 

Name: Pippi

Geboren: ca. Februar 2016

Geschlecht: weiblich

Eingezogen:  

 

Geschichte:

Pippi wurde vom Vorbesitzer in einem Baumarkt gekauft mit einem weiteren Weibchen, ich hatte damals zum Halter einen Kastraten hin vermittelt. Er kam dann über einen Umweg zu mir zurück, wie ich ihn und seine Partnerin vermittelt hatte und es altersbedingt einige Todesfälle bei mir gab hatte ich beschlossen sie zu behalten.

 

Name: Peaches

Geboren: ca. Oktober 2016

Geschlecht: Weiblich

Eingezogen: 04.07.17

 

Geschichte & Charakter:

Vom Mobbingopfer mit Hautprobleme, zu einer wunderschönen Meerlidame hat Sie sich gemausert. Die erste Zeit war sie Aufgrund ihrer Vorgeschichte doch recht nervös, das hat sich aber recht schnell gelegt, zum einen hatte sie jetzt viel mehr Platz, eine ausgeglichende Gruppe zur Seite und ein Futtersklave der bereit war ihr Zeit zum Umlernen zu geben. Heute ist sie meistens mit als erste da wenn es Futter gibt.

 

 

Name: Diva

Geboren: ca. Januar 2017

Eingezogen:  04.01.18

Rasse: Rosette

Geschlecht: weiblich

 

Geschichte & Charakter:

Diva kam nach dem Tod ihres Partnerschweinchens zu uns, da man die Haltung beenden wollte, da der Kastrat meiner Schwester auch seine Partnerin verloren hatte, war die beste Lösung, die zwei zu vergesellschaften, Madame hat sich als recht zickige Kandidatin rausgestellt, nachdem auch ihr Partner wegen eines Tumores eingeschläfert werden musste, war die Lösung am besten ihr in meiner Gruppe den letzten Feinschliff zu geben. Wie man anhand der Bilder sieht, gefällt es ihr dort sehr gut.

 

Name: Lyra

Geboren: ca. 03.11.18

Eingezogen: 16.02.19

Geschlecht: Weiblich

Rasse: US-Teddy

 

Geschichte & Charakter: 

Lyra und Kyra hab ich aus Bayern mitgebracht, dort lebten sie mit 3 weiteren Schweinchen zusammen, da der Platz nicht ausreichte, wurden diese zwei Mädels abgegeben. Lyra ist recht mutig, dem Menschen gegenüber zwar scheu, aber überhaupt nicht vorlaut zu Pippi oder Peaches, auch mit meinem Kastraten Spencer kam sie ohne Probleme klar.

 

Name:  Kyra 

Geboren: ca. 03.11.18

Eingezogen: 16.02.19

Geschlecht: Weiblich

Rasse: Glatthaar - California

 

Geschichte & Charakter:

Kyra und Lyra hab ich aus Bayern mitgebracht, dort lebten sie mit 3 weiteren Schweinchen zusammen, da der Platz nicht ausreichte, wurden diese zwei Mädels abgegeben.  Kyra ist auch scheu dem Menschen gegenüber, frech sogar vorlaut gegenüber Peaches und auch Spencer nahm sie nicht so für voll, nur vor Pippi hat sie Respekt, die lässt sich aber auch nicht von ihr auf der Nase rumtanzen.

 

Name:  Fiona

Geboren: unbekannt

Eingezogen: 24.04.19

Geschlecht: weiblich

Rasse: Rosetten-Mix

 

In der Not den Weg zu mir gefunden, dann passierte das womit ich nicht gerechnet hab das sie sich in mein Herz schlich da war an eine Abgabe an einem Verein zur Vermittlung nicht mehr zu denken. Nach der Quarantäne lebt sie jetzt mit unseren Haremswächter Elvis und unsere anderen Mädels zusammen.

 

 Name:  Elvis

Geboren: ca. Mai 2018

Eingezogen: 04.05.19

Geschlecht: männlich - kastriert

Rasse: Crested

 

Er lebte mit seinem Bruder als Bockpärchen, bis es zu Rangkämpfen zwischen die zweien kam, so dass man die reine Bockhaltung als gescheitert aufgeben musste. Bin durch eine Anzeige auf ihn Aufmerksam geworden und hab ihn mit meinem Freund geholt, jetzt durfte er in Spencer seine Nachfolge antreten.


Unvergessen


 Name: Spencer

Geboren: 08.02.13

Eingezogen: 14.03.13

Kastriert: 15.03.13

Verstorben: 19.03.19

 

Geschichte:  

Spencer drückte man mir vor einer Wohnungstür recht lieblos in die Hand, man war wohl froh, ihn los zu sein. Er war mein erster Frühkastrat, den ich als Notschweinchen aufgenommen hab und dann beschloss, ihn als Zweitkastrat zu meinem Altkastraten zu setzen. Mit meinem Altkastraten gab es überhaupt keine Probleme, dafür hatte ihn aber eins meiner Mädels auf dem Kieker bei der Vergesellschaftung, später war er mir bis zum Schluß ein toller Haremswächter.